Öffnungszeiten

Terminvereinbarung: Montag bis Donnerstag 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr Öffnungszeiten: Kassenpraxis Dr. Engelhardt Montag 14.00 - 18.00 Dienstag bis Donnerstag 9.00 bis 12.00 14.00 bis 18.00


Internistische Ordination

Prim. Dr. Gertrud Beck Wahlarzt Dienstag und Donnerstag 17.00 -19.00


 
Botulinumtoxin   Demenz   Epilepsie   Kreuzschmerz, Rückenschmerzen   Was ist ein Neurologe?   Morbus Parkinson   Multiple Sklerose MS   Restless Legs Syndrom   Schlaganfall   Schwindel  

Restless Legs Syndrom

Durchschnittlich sind 5-10% der Bevölkerung vom RLS betroffen. Über dem 65 Lebensjahr scheint jeder 4. Patient betroffen zu sein.

RLS charakterisiert sich durch unangenehme, oft quälende, jedoch vom Betroffenen schwer zu beschreibende Missempfindungen.

Es resultiert ein Bewegungsdrang mit Gefühlsstörungen in den betroffenen Extremitäten, wobei vorwiegend die Beine betroffen sind. Diese Phänomene treten nur während der Ruhephase also hauptsächlich abends im Bett auf. Durch aktive Bewegung kommt es zu einer Besserung der unangenehmen Empfindungen.

Als Ursache für RLS gilt eine Störung im Dopamin –System. Dopamin ist ein Nervenbotenstoff der zur Steuerung der Bewegungskoordination benötigt wird.

In der Therapie kommen Parkinsonmedikamente zum Einsatz. L-Dopa, Dopaminagonisten können äußersterfolgreich die RLS-Symptomatik lindern.

RLS stellt keinen Risikofaktor für Morbus Parkinson dar.